.

Unternehmerinnenpreis 2023 der KMU Frauen Thurgau 2023

2000_2019-09-13_tg-kmu-frauenpreisbruehwiler_kirstenoertle_dsc_1812

Es ist wieder so weit: Im 2023 wird der KMU-Frauenpreis zum achten Mal vergeben. Die Corona-Pause wurde vom Vorstand genutzt, um die Auszeichnung nach über 20 Jahren etwas anzupassen. Neu heisst der Preis «Thurgauer Unternehmerinnenpreis».

Die Jury, bestehend aus Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik, nominiert drei Finalistinnen. Diesen wird der Preis im Oktober in feierlichem Rahmen übergeben. Damit haben jeweils drei Unternehmerinnen die Möglichkeit, sich und ihr Unternehmen medienwirksam einem breiten Publikum zu präsentieren.

Anforderungen und Anmeldung:

Für den Preis bewerben können sich Inhaberinnen und Mitinhaberinnen von Unternehmen und Gewerbebetrieben im Kanton Thurgau, die selber aktiv im Geschäft tätig sind und wesentlich mitentscheiden. Bewerberinnen können sich selber anmelden oder durch Dritte angemeldet werden. Eine Mitgliedschaft bei den KMU Frauen Thurgau ist wünschenswert, wird aber nicht vorausgesetzt.

Anmeldung per Mail an:
info@kmufrauen-thurgau.ch
bis zum 31. März 2023

Verfahren:

Alle angemeldeten Unternehmerinnen erhalten einen Fragebogen zum Ausfüllen und retournieren bis zum 5. Mai 2023.

Die Fragen betreffen im Wesentlichen die Tätigkeit und den Zweck des Unternehmens, die Anzahl Mitarbeitenden, die Rolle der Inhaberin/Mitinhaberin und die angebotenen Dienstleistungen und/oder Produkte. Die eingegangenen Bewerbungen werden von der Jury geprüft und drei Finalistinnen festgelegt. Diese erhalten bis Ende Juni Bescheid. Die Preisverleihung findet mit festlichem Akt am 4. Oktober 2023 statt. Die Finalistinnen erhalten neben dem Preisgeld eine Plattform, um sich und ihr Geschäft medial breit abgestützt zu präsentieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der
KMU Frauen Thurgau.

Fotoquelle: www.kmufrauen-thurgau.ch

Layout